nilsmueller.info

Tipp 10: Die Abschlussarbeit ist dein Text! [10 Tipps]

Die Bachelorarbeit ist in den meisten Fällen die letzte Prüfung, die du in deinem Studium ablegst. Sie ist praktisch dein Gesellenstück, das du auch nach deinem Abschluss weiter vorzeigen kannst. Ihr Titel steht auf deinem Abschlusszeugnis und damit ihm kannst du dich später zum Beispiel von anderen Bewerberinnen auf deinen Traumjob abgrenzen. Sie bietet dir die Möglichkeit zu zeigen, dass du in der Lage bist, professionell zu arbeiten, und gelernt hast, dich eigenständig in relevante Themen einzu­arbeiten und eine eigene begründete Position zu formulieren.

Dieser Text ist Teil der Artikelreihe 10 Tipps zum Schreiben deiner Bachelorarbeit (und Grundsätzliches über die Wissenschaft). Alle Tipps gibt es jetzt auch als PDF zum Download.

Suche dir ein Thema, das dich interessiert

Anders als in Seminaren hast du bei der Bachelorarbeit keine Professorin, die dir ein Thema vorgibt. Stattdessen hast du die Freiheit, dir selbst ein Thema zu suchen, das dich interessiert und im Anschluss eine passende Prüferin zu finden. Du kannst dir also selbst bestimmen, womit du dich einige Monate intensiv und eigenverantwortlich beschäftigen willst. Das gibt die Möglichkeit, deine eigenen Interessen zu vertiefen und auch dein Vorwissen aus Praktika, deinem Nebenjob oder auch aus deinem ehrenamtlichen Engagement oder deiner Freizeit einzubringen. Du kannst die Arbeit aber natürlich auch nutzen, um dich strategisch für deine anschließende Suche nach einem Job oder einem Master-Studienplatz zu positionieren.

Übernimm die Verantwortung für deinen Text

All diese Möglichkeiten geben dir eine große Freiheit. Sie bedeuten aber auch, dass du selbst die Verantwortung für deinen Text übernehmen musst. Das heißt, dass du selbst alle Argumente, die du vorbringst, verstanden haben musst und in ihren Kontext einordnen kannst. Dabei kannst du dich nicht darauf berufen, dass das halt so in einem Buch stand oder die Professorin das in ihrer Veranstaltung aber so gesagt hat. Es liegt an dir, die inhaltliche Schlüssigkeit und Angemessenheit eines Arguments zu bewerten und dieses in deinem Text so zu unterfüttern, dass du deine Leserinnen überzeugst.

Hab Spaß (auch wenn es manchmal schwerfällt)!

Die Bachelorarbeit bietet dir die Möglichkeit, dein Ding durchzuziehen und zu zeigen, was du in den vergangenen Jahren an der Hochschule gelernt hast. Mit deinem Thema und einer Prüferin nach Wahl sollte eigentlich wenig schiefgehen können. Also nutze die Zeit und den Luxus, dein Bestes zu geben und zu zeigen, was du gelernt hast!

Viel Spaß dabei!

https://s3-us-west-2.amazonaws.com/secure.notion-static.com/c9027935-c999-4f4e-9799-72c895e0a627/Untitled.png

Kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen