nilsmueller.info

Podcasts im April/Mai 2020

Da denkt man, dass man nach der Elternzeit so langsam wieder in den Job starten kann und alles sich nach und nach einpendelt. Und dann: Corona! Jetzt also ganz viel Home Office, spontantes Umplanen meines kompletten Semesters und ganz viel mehr Zeit mit dem #Nerdbaby. Es hat alles seine Vor- und Nachteile…

Zum Bloggen bin ich deswegen leider länger nicht gekommen, aber immerhin dazu, mal wieder ein paar Episoden meiner Podcasts in ein Mikrofon zu sprechen. Dabei habe ich mit Weltenflüstern jetzt den ersten echten Meilenstein erreicht: Episode 50! Darin blicke ich mit dem Wissen von heute zurück auf meinen Einstieg in das beste Genre der Welt und habe mir drei Bücher vorgenommen, die ich um die Jahrtausendwende gelesen und rezensiert hatte, und sie neu gelesen – diesmal im englischen Original – und rezensiert:

Auch Episode 15 von Zwischen zwei Deckeln kann Anklänge von Science-Fiction nicht verleugnen: In ihr hat mir Christoph von dem Buch Roboterethik von Janina Loh berichtet. Ein spannender Blick darauf, dass Roboter nicht nur als moralische Objekte Gegenstand unseres menschlichen Handelns sind, sondern als moralische Subjeke auch selbst ihr Handeln rechtfertigen müssen:

Episode 16 ist dann ein wenig prosaischer aber nicht weniger interessant. Es geht um das Notizen-Machen und eine Technik, die in der Soziologie besonders beliebt ist, aber im Grunde für alle Wissensarbeiter*innen hilfreich sein kann: den Zettelkasten.

Kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen