nilsmueller.info

Podcasts im Februar/März 2020

Was passiert, wenn man nicht mehr “nur” noch einen kleinen Säugling zuhause hat, sondern nach zwei Monaten Pause auch wieder arbeiten geht? Richtig, die Zeit zum Lesen und Podcasten wird noch knapper. Daher ist Episode 49 von Weltenflüstern nicht im Februar, sondern erst im März erschienen. Trotzdem sind die aktuellen Episoden von Weltenflüstern und Zwischen zwei Deckeln natürlich wieder absolut hörenswert.

In Episode 49 von Weltenflüstern stelle ich drei Romane vor, die alle etwas mit dem Ausbruch aus Unterdrückung zu tun haben: die Geschichte des Zusammenbruchs der misogynen Diktatur in Gilead in Die Zeuginnen von Margaret Atwood, Arbeiterrevolten und eine Invasion aus dem Norden in Zauberklingen von Joe Abercrombie und die Gescheiterte Flucht aus der nekromantischen Gefangenschaft in Ich bin Gideon von Tamsyn Muir:

In Episode 13 von Zwischen zwei Deckeln sprechen Christoph und ich über das Buch Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche von Reni Eddo-Lodge. Darin zeigt sie auf, wie tief Rassismus in unserer Gesellschaft verankert ist und warum wir Weiße und so schwer tun, angemessen darüber zu reden:

Im März ging es in Episode 14 dann um das Buch The Economists’ Hour von Binyamin Appelbaum, in dem er den Einfluss der Ökonomen auf die (us-amerikansiche) Wirtschaftspolitik im 20. Jahrhundert nachzeichnet – und insbesondere den Einfluss marktlibertärer Ideen und deren teilweise verheerender Resultate:

Kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen