"Jena 1800" von Peter Neumann

Cover

Durchaus unterhalt- und lehrsam, aber irgendwie weder Fisch noch Fleisch: für ein philosophisches Buch inhaltlich zu oberflächlich, für einen Roman zu wenig konkrete Handlung und für ein historisches Buch zu unsystematisch und sprunghaft. Funktioniert am ehesten noch als “Atmosphäre” mit sehr viel Namedropping.