"Feuer der Freiheit" von Wolfram Eilenberger

Cover

Spannender Blick in die Arbeit vier sehr ähnlicher und doch sehr unterschiedlicher Philosophinnen zur Zeit um den zweiten Weltkrieg: Hannah Arendt, Simone Weil, Simone de Beauvoir und Ayn Rand durchleben diese Zeit, die sie zu tiefgreifenden und wirkmächtigen Gedanken über das Wesen der Freiheit, des Individuums und der Gesellschaft inspiriert. Sehr gut lesbar entwickelt und gegenüber gestellt von Wolfram Eilenberger.