nilsmueller.info

Von Statistiken und der Erzählung des globalen Fortschritts

Statistiken müssen interpretiert werden, damit sie Bedeutung bekommen. Das kann schief gehen, wie ein Beispiel aus der Diskussion um globale Armut zeigt.

Das Individuum ist “Gott”

Welche Konsequenzen sollten wir ziehen, wenn Gott nicht "existiert"? Religion zur Privatsache erklären und zum nächsten Punkt übergehen? Das könnte den Einzelnen überfordern.

Gott hat nie existiert. Aber was heißt das?

Wir können wissenschaftlich nachweisen, dass es den personalen Gott der Tora, der Bibel und des Korans nicht gibt. Aber was bringt uns dieses "Wissen"?

Kategorie: Soziologe

Der Tag wird kommen

Ohne viel Gerede, hier einfach ein kraftvolles und wichtiges Musikvideo gegen Homophobie im Fußball. Vielen Dank an Marcus Wiebusch für den Song, an die Crowdfunder für das Video und Thomas Knüwer für den Hinweis.

Aus Industrie wird Kultur, Teil 1

Unweit meiner Heimatstadt Essen, in Oberhausen, steht ein ehemaliger Gastank, der mittlerweile immer wieder als eindrucksvolle Kulisse für Kustausstellungen oder Installationen herhalten muss. Diesmal für die...

Nationale Grenzen im Radio

Vor einigen Wochen bekam ich eine E-Mail eines Redakteurs des Schweizer Rundfunks, der auf meine Dissertation gestoßen war und mich gefragt hat, ob ich mich mit Ihm eine halbe Stunde über mein Buch unterhalten würde. Da...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen