nilsmueller.info

Agile Hochschuldidaktik: Improvisation als Normalfall

“Ich mache Schwellenpädagogik. Ich überlege mir, was ich mache, während ich über die Türschwelle trete.” Dieser sehr überstrapazierte “Witz” bringt die Spannung, in der sich jeder Lehrende bewegt, auf den Punkt: Wie genau bereite ich meinen Unterricht vor, wenn ich doch eh weiß, dass diese Pläne nur im Ausnahmefall funktionieren?

Der geduldigste Zuhörer: Schreiben, um zu denken

Schreiben kann mehr sein als eine lästige Pflicht und mehr als Kommunikation mit anderen. Schreiben kann auch ein Werkzeug sein, um zu denken. Es kann euch helfen, eure Gedanken zu klären. Hier erkläre ich euch, wie das geht und stelle zwei einfache Übungen vor.

Ist die Kompetenzorientierung der richtige Weg in der Lehre?

Kompetenz ist vielleicht das Buzzword in Pädagogik und Didaktik der letzten zwanzig Jahre. Nach und und nach werden auch in Deutschland sämtliche Lehr- und Lernformen darauf ausgerichtet, dass Lernende nicht mehr “Wissen lernen”, sondern “Kompetenzen erwerben”. Prüfungen werden angepasst und kompetenzorientiert gestaltet, was auch immer das jetzt...

Kategorie: Schreibberater

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen